252: Albert Schweitzer Kirche – Reinickendorf

Als wir zufällig lasen, dass an diesem Sonntag der letzte Gottesdienst in der Albert-Schweitzer-Kirche an der Auguste-Victoria-Allee stattfinden sollte, ließen wir unsere eigentlichen Pläne fallen und machten uns sofort auf den Weg, um nicht wie bei der Jona-Kirche zu spät zu kommen. Ein Gespräch mit dem ehemaligen Pfarrer nach dem Gottesdienst brachte dann aber zu Tage, dass die Kirche nicht verkauft, sondern nur zu einem Gemeindezentrum umgebaut wird und es danach weiter Gottesdienste geben wird.

Die Albert-Schweitzer-Kirche aus den 1960er Jahren fällt vor allem durch ihre grüne, zeltartige Dachkonstruktion auf. Die Glocken sind in einem eher unscheinbaren, separaten Nebengebäude untergebracht. Im Innenraum dominiert der Sichtbeton des Daches, das trotz der kleinen runden Fenster nur wenig Licht hinein lässt, wodurch der Saal eher dunkel wirkt. Nach dem Umbau werden wir sicher noch einmal vorbeischauen und uns ansehen, was sich geändert hat.

Albert-Schweitzer-Kirche Reinickendorf
Webseite: http://www.segenskirche.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Albert-Schweitzer-Kirche_(Berlin-Reinickendorf)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..