373: Petruskirche – Lichterfelde

Die Petruskirche auf dem Oberhofer Platz war unser eigentliches erstes Ziel am Reformationstag 2021, für das wir jedoch vorher einen spontanen Zwischenstopp eingelegt haben. Bei bestem Sonnenschein konnten wir uns die Kirche vor dem Gottesdienst ungestört ansehen.

Die Petruskirche steht inmitten eines großen Platzes im ehemaligen Giesendorf, das heute zum Berliner Ortsteil Lichterfelde gehört. Die rote Backsteinkirche aus der Zeit um 1900 sollte damals die stark angewachsene Gemeinde auffangen, für die die alte Dorfkirche zu klein geworden war. Im Krieg, wie so viele andere schwer beschädigt, ist ihre ursprüngliche Bemalung verloren gegangen und der Innenraum heute schlicht weiß. Nur die Rosette über dem Altar, durch die bei unserem Besuch die Sonne schien, wurde vor einigen Jahren wieder hergestellt, nachdem sie nach dem Krieg zugemauert worden war.

Petruskirche Lichterfelde (Steglitz)
Webseite: http://www.petrus-giesensdorf.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Petrus-Kirche_(Berlin-Lichterfelde)
Sichtachse: Oberhofer Weg (2x)

2 Gedanken zu „373: Petruskirche – Lichterfelde

  1. Pingback: 372: Paul Gerhard Kirche – Schöneberg | Alle Kirchen Berlins

  2. Pingback: 374: Johann Sebastian Bach Kirche – Lichterfelde | Alle Kirchen Berlins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..