370: Evangelisch Freikirchliche Gemeinde – Kreuzberg

Das Gebäude der Baptistengemeinde an der Bergmannstraße kann man nur schwer übersehen, wenn man die Zossener Straße hinunter fährt. Das Kreuz auf dem Dach ist weithin sichtbar. Dafür findet man außer der Webseite der Gemeinde nur wenig Informationen im Netz (kein Wikipediaeintrag). Wir haben einfach vorbeigeschaut und hatten Glück, dass offen war.

Der Saal nimmt im Gebäude aus der Nachkriegszeit nur einen kleinen Bereich im Hochparterre ein. Man erreicht ihn vom beschrifteten Eingang an der Bergmannstraße über eine Treppe und kann durch die große Glasfront, auch ohne einzutreten, einen Blick hinein werfen. Der Saal ist ansonsten schlicht und wird durch eine seitliche Fensterfront beleuchtet. Das Gebäude scheint ansonsten ein normales Wohnhaus zu sein, das als Lückenbau zwischen die Gründerzeitbauten des Bergmannkiezes gesetzt wurde.

Evangelisch-Freikirchliche-Gemeinde Kreuzberg
Webseite: https://www.efg-kreuzberg.de/
Sichtachse: Zossener Straße

Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Kreuzberg - Sichtachse Zossener Straße

Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Kreuzberg – Sichtachse Zossener Straße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..