369: Gemeindesaal Jesus Christus Gemeinde – Kreuzberg

Nur durch Zufall sind wir bei einem Stadtrundgang an der Wartenburgstraße auf den Gemeindesaal der Jesus-Christus-Gemeinde gestoßen. Dort finden im Moment die Gottesdienste der Gemeinde statt, da ihre Christuskirche gerade saniert wird (das andere Gotteshaus der fusionierten Gemeinde, die Jesuskirche, ist heute ein Wohnhaus). So konnten wir das Ende des Gottesdienstes für einen Besuch des leeren, aber beleuchteten Saals nutzen, während die Gemeindemitglieder schon draußen im Garten verweilten.

Über das Gebäude und den Saal lässt sich selbst auf den Seiten der Gemeinde nichts in Erfahrung bringen (und einen Wikipediaeintrag gibt bisher auch noch nicht). Es steht auf einem Hinterhof und wird über den Flur des Vorderhauses betreten. Immerhin gibt es am Vorderhaus ein Schild am Hauseingang, das auf den Gemeindesaal hinweist. Während das Vorderhaus eher ein früher Nachkriegsbau zu sein scheint, könnte das Hinterhaus mit dem Saal aus der Zeit um 1900 stammen, was auch gut zur restlichen Gründerzeitbebauung des Viertels passt. Durch die Nähe zum Anhalter Bahnhof gab es hier viele Bombentreffer, so dass es heute viele Lückenbauten aus allen Nachkriegsepochen gibt.

Gemeindesaal-der-Jesus-Christus-Gemeinde Kreuzberg
Webseite: http://www.christuskirche-kreuzberg.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..