Rückblick auf 2020

Das Jahr 2020 wird für immer mit dem Ausbruch des Coronavirus in Verbindung stehen. Natürlich ist das nicht spurlos an unserem Projekt vorüber gegangen. So haben wir dieses Jahr mit 52 Besichtigungen nur ungefähr zwei Drittel der Kirchen der Vorjahre gesehen. Das lag allerdings nicht nur am Virus (denn bis zum ersten Lockdown im März waren wir nur in einer einzigen Kirche), sondern auch an der zunehmenden Entfernung. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr wurde das Besichtigen sogar fast leichter, da viele Kirche, die wir sonst nur kurz vor oder nach dem Gottesdienst hätten besichtigen können, nun zur Stillen Andacht dauerhaft geöffnet waren. Im zweiten Lockdown im Herbst fanden in den Kirchen sogar die Gottesdienste fast wie gewohnt statt. Erst kurz vor Weihnachten stellten die meisten auf Onlinegottesdienste um.

Was gibt es sonst noch aus 2020 zu berichten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..