333: Martin Luther King Kirche – Gropiusstadt

Zum Abschluss unserer Besuchsrunde am Reformationstag 2020 fanden wir die Martin-Luther-King-Kirche in der Neuköllner Plattenbausiedlung Gropiusstadt eine angemessene Wahl, auch wenn es sich namentlich schon um die erste Ableitung von Martin Luther handelt. Die Kirche am Martin-Luther-King-Weg lässt sich für Nichtanwohner nur zu Fuß erreichen. Glücklicherweise konnten wir aber im Parkhaus der naheliegenden Gropiuspassagen parken und den kurzen Weg durch das Einkaufszentrum zu Fuß zurücklegen. Bei unserer Ankunft lief noch der ökumenische Gottesdienst anlässlich des Feiertags. Dadurch hatten wir die Gelegenheit das schön von innen beleuchtete Gebäude in Ruhe zu betrachten, bevor wir uns dann den Innenraum angesehen haben.

Der schlichte Flachbau der Martin-Luther-King-Kirche aus den 1960er Jahren sieht durch seine vielen Fenster nachts wahrscheinlich beeindruckender aus als am Tag. Der hohe Glockenturm steht separat. Der säulenlose Innenraum dürfte dagegen tagsüber von den Fenstern profitieren. Uns haben besonders die holzverkleideten Wände gefallen.

Martin-Luther-King-Kirche Gropiusstadt (Neukölln)
Webseite: http://www.kirche-gropiusstadt.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Martin-Luther-King-Kirche_(Berlin)
Sichtachse: Anna-Siemsen-Weg

2020-11-01 123

Martin Luther King Kirche Gropiusstadt (Neukölln) – Sichtachse Anna-Siemsen-Weg

 

 

 

Ein Gedanke zu „333: Martin Luther King Kirche – Gropiusstadt

  1. Pingback: 332: St. Marienkirche – Wilmersdorf | Alle Kirchen Berlins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..