297: Gemeindezentrum Neu-Buckow

Eigentlich wollten wir das Gemeindezentrum Neu-Buckow an der Marienfelder Chaussee während des dort stattfindenden Adventsmarkts besichtigen. Allerdings wurde wir vom Tagesspiegel auf eine falsche Fährte gesetzt. Der Markt fand erst einen Tag später statt. Zum Glück standen vor der Kirche ein paar Gemeindemitglieder herum, die gerade mit den Vorbereitungen fertig geworden waren und nach Hause wollten. Einer ließ sich jedoch nicht lange bitten und zeigte uns schnell noch die Kirche.

Das Gemeindezentrum aus den 1960er Jahren ist ein Flachbau mit separat stehendem Kirchturm und einigen angeschlossenen Nebengebäuden. Im Saal ist der Altar asymmetrisch angeordnet. Hinter ihm befindet sich ein farbiges Fenster in Kreuzform. Auch die anderen Fenster an den Seiten sind farbig im Stil von Piet Mondrian ausgeführt.

Gemeindezentrum Neu-Buckow (Neukölln)
Webseite: http://www.neu-buckow.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeindezentrum_Neu-Buckow

Ein Gedanke zu „297: Gemeindezentrum Neu-Buckow

  1. Pingback: 298: Dorfkirche Buckow | Alle Kirchen Berlins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..