185: Mater Dolorosa – Buch

In Berlin-Buch, dem einzigen Ortsteil Berlins außerhalb des Autobahnrings, gibt es zwei Kirchen. Da in der katholischen Mater-Dolorosa-Kirche am Röbellweg der Gottesdienst schon um 9:30 Uhr begann, haben wir zuerst dort auf dessen Ende gewartet. Nachdem die gut gefüllte Kirche sich geleert hatte, konnten wir uns drinnen ungestört umsehen.

Die Mater-Dolorosa-Kirche wurde Mitte der 30er Jahre erbaut und damit nur knapp vor der Kreuzkirche Mahlsdorf. Dafür weist der Backsteinbau von außen noch recht viele Schmuckelemente auf. So gibt es zum Beispiel auf der Rückseite ein in die Wand integriertes hölzernes Kreuz. Der Innenraum ist dagegen wie zu erwarten eher schlicht. Die originalen Fenster scheinen erhalten geblieben zu sein.

Mater-Dolorosa-Kirche Buch (Pankow)
Webseite: http://www.katholische-kirche-berlin-buch.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Mater_Dolorosa_(Berlin-Buch)

2 Gedanken zu „185: Mater Dolorosa – Buch

  1. Pingback: 186: Schlosskirche Buch | Alle Kirchen Berlins

  2. Pingback: 240: St. Johannes Evangelist – Französisch Buchholz | Alle Kirchen Berlins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.