181: St. Paulskirche – Wedding

An der Häuserwand gegenüber von der St- Pauls-Kirche in der Badstraße gibt es ein großes Wandbild mit den 3 Boatengbrüdern, die im Wedding groß geworden sind. Da passte unser Besuch der Kirche am Tag des ersten Spiels der Deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM 2018 perfekt. Wir waren sogar erfolgreicher als die Spieler. Genau bei unserer Ankunft öffnete sich die Tür nach dem Ende des Gottesdienstes, so dass wir uns die Kirche gleich ansehen konnten, ohne warten zu müssen.

Mit der St.-Pauls-Kirche haben wir alle vier Schinkelkirchen (neben der Elisabethkirche, Johanniskirche und der Alten Nazarethkirche) gesehen. Der neoklassizistische Bau hatte wie die anderen ursprünglich keinen Turm, der hier aber später hinzugefügt wurde. Durch die starken Kriegsschäden ist die ursprüngliche Innenausstattung verloren gegangen. Man hat die Kirche nur äußerlich weitestgehend originalgetreu wiederaufgebaut. Der Innenraum ist heute modern und schlicht. Neben dem Altar waren ein paar originale Bruchstücke von der alten Kirche ausgestellt. Gleich darüber ist die moderne Kanzel, die mit einem Kupferrelief verkleidet ist.

St.-Pauls-Kirche Wedding
Webseite: https://www.kirche-an-der-panke.de
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/St.-Pauls-Kirche_(Berlin)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.