83: St. Mauritiuskirche – Lichtenberg

Wie die St. Antoniuskirche ist auch die St. Mauritiuskirche in der gleichnamigen Straße fast vollständig von hohen Plattenbauten verdeckt. Allerdings ist sie ein klassischer, einzeln stehender Kirchenbau, der eines der ganz wenigen erhalten gebliebenen Gebäude im Wohngebiet Frankfurter Allee Süd ist. Auch hier standen wir oft vor verschlossener Tür, bis wir die Beichtgelegenheit am Freitagabend nutzten.

Der eher schlichte Innenraum fällt vor allem durch seine große Länge auf. Verstärkt wird dieser Eindruck noch dadurch, dass der Altarraum zu beiden Seiten erweitert ist. Die meisten Kirchen, die wir bisher gesehen haben, hatten dagegen eher einen quadratischen Innenraum.

St.-Mauritius-Kirche Lichtenberg
Webseite: http://www.st-mauritius.berlin/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/St._Mauritius_(Berlin)
Sichtachse: Wilhelm-Guddorf-Straße

Mauritiuskirche Lichtenberg - Sichtachse Wilhelm-Guddorf-Straße

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..