45: St. George’s Church – Charlottenburg

Als wir von dem englischen Weihnachtsmarkt an der St. George’s Church lasen, wollten wir natürlich die günstige Gelegenheit nutzen, beide zu besuchen. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die an der Preußenallee im vornehmen Westend gelegene anglikanische Kirche wurde früher von den Soldaten der englischen Besatzungsmacht genutzt. Der auf dem Gelände stattfindende Christmas Fair steht darum ganz im Zeichen englischer Tradition. Es gab sogar einige Standbetreiber, die in viktorianischer Tracht herumlaufen.

Die St. George’s Church war natürlich offen und sehr gut gefüllt, da dort mehrere Aufführungen stattfanden. Bei unserem Besuch spielte gerade eine pakistanische Gruppe. Die Kirche ist ein schlichter Neubau aus den 50er Jahren, der innen mit vielen englischen Elementen geschmückt ist. Unter anderem sind an den Bänken die militärischen Abzeichen der in Berlin während der Besatzungszeit dienenden Regimenter angebracht. Besonders hat uns der blau abgesetzte Altarbereich gefallen.

St. George’s Church Charlottenburg
Webseite: http://www.stgeorges.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/St._George%E2%80%99s_Church_(Berlin)

Ein Gedanke zu „45: St. George’s Church – Charlottenburg

  1. Pingback: 46: St. Bartholomäuskirche – Friedrichshain | Alle Kirchen Berlins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..