21: Marienkirche – Mitte

Im Schatten des Fernsehturm stehend, dürfte es sich hier um eine der bekanntesten und meistbesuchten Kirchen des Ost-Berliner Zentrums handeln. Als letztes altes Gebäude steht sie inmitten eines Ensembles von 70er Gebäuden. Sie ist die älteste noch in Betrieb befindliche Kirche Berlins und steht allen Besuchern offen.

Der Innenraum ist saniert und sieht aus, wie man es von so einer alten Kirche erwartet. Kriegsschäden sind kaum zu erkennen bzw man hat sich große Mühe gegeben, den alten Zustand wieder herzustellen.

Obwohl man nach dem Krieg hier viele Straßenzüge verändert hat, steht die Kirche in der Sichtachse der Karl-Liebknecht-Straße (Höhe Schloss) und der ein wenig versteckten Rosenstraße.

Update:
Neue Innenaufnahmen vom 26.1.2021:

Marienkirche Mitte
Webseite: http://www.marienkirche-berlin.de/
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Marienkirche_(Berlin-Mitte)
Sichtachsen: Karl-Liebknecht-Straße, Rosenstraße, Holzmarktstraße, Max-Beer-Straße

5 Gedanken zu „21: Marienkirche – Mitte

  1. Pingback: Sechs auf einen Streich | Alle Kirchen Berlins

  2. Pingback: 55: Krankenhauskirche im Wuhlgarten – Marzahn | Alle Kirchen Berlins

  3. Pingback: 205: Dorfkirche Lankwitz | Alle Kirchen Berlins

  4. Pingback: 346: Dorfkirche Gatow – Spandau | Alle Kirchen Berlins

  5. Pingback: Update: Marienkirche – Mitte | Alle Kirchen Berlins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.